Symboldbild Liegenschaft

Shibashi

Shibashi kommt aus dem QiGong. Die langsamen Bewegungen wurden vor allem aus medizinischen Gesichtspunkten zusammengestellt. Wir können deshalb auch von den «18 Gesundheitsübungen» sprechen. Beim Praktizieren der langsamen Bewegungen sind wir konzentriert und aufmerksam. Seit April 2015 praktizieren wir alle 2 Wochen – ausser während der Schulferien – die fliessenden Shibashi-Bewegungen in einer konstanten Gruppe. Das macht Freude und tut einfach gut! Neue Teilnehmende sind jederzeit willkommen. Margrit Michel