Wohnung frei
Symboldbild Liegenschaft

Zusammenarbeit mit der Spitex

Zusammenarbeit mit der Spitex

Eine besondere Zusammenarbeit, die AM HOF Köniz ebenfalls ausgelotet wird, ist jene mit der SPITEX Region Köniz. Die Bewohner können nicht nur nach Bedarf deren Dienstleistungen in Anspruch nehmen, sie teilen sich mit der Institution auch Räumlichkeiten im Erdgeschoss.

Davon profitieren alle: Die Spitex, die auf ihrer Mietfläche etwas zu wenig Platz hatte, darf den Empfang, die Café-Lounge und Küche mitbenützen – Bereiche, die ursprünglich nur für die Bewohner gedacht waren. Letzteren kommt im Gegenzug zu Gute, dass die Spitex die Raumreinigung übernimmt und der 100-Quadratmeter-Kursraum beiden Organisationen zur Verfügung steht – für Sitzungen, Jassturniere und andere gemeinsame Freizeitanlässe.

Synergien nutzen, wird das genannt. Vor allem jedoch wird auf diese Weise ein Begegnungsort geschaffen, an dem sich die Bewohner nicht nur untereinander treffen, sondern auch mit den Mitarbeitenden der Spitex vertraut machen können und mitunter sogar mit externen Menschen ein Austausch stattfindet. Denn zwar weilt man hier AM HOF, es werden aber keine Barrieren auf-, sondern höchstens Schwellenängste abgebaut.